Französisch Lernen Online

Der Wegweiser beim Lernen der französischen Sprache

Französisch Lernen Online - Bild im Kopfbereich

Anglizismen im Französischen

1 Kommentar

Nachfolgend ein Gastbeitrag von Beau, der in diesem Blog viele hilfreiche Kommentare gibt und Fragen von Französisch-Lernenden beantwortet. Vielen Dank!

Mein armes, geliebtes Deutsch ist von den Anglizismen vollgestopft! Aber Gott sei Dank: heute gibt es immer mehr Kritik in Deutschland!

Madame Merkel: ich liebe die Dame dafür. Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisierte die große Anzahl englischer Begriffe in der deutschen Sprache. „Dadurch droht die deutsche Sprache immer unverständlicher zu werden“, sagte sie bei einem Besuch des Goethe-Instituts. „Die Sprache Goethes ist eine attraktive Sprache“, betonte die Kanzlerin. Aber es müsse gekämpft werden, damit das Deutsche als „selbstbewusste Sprache“ nach vorne gebracht werden könne. Sie warnte davor, Sprachschüler im Ausland könnten das Gefühl bekommen, ihr Deutschkurs sei „ein halber Englischkurs“.

Ha, ha, ha! „Ein halber Englischkurs“! (Das Lustigste aber ist, dass man in Deutschland die englische Sprache manchmal falsch verwendet: ein passendes Beispiel dafür liefert eine deutsche Supermarktkette, die in ihren Prospekten und Filialen Rucksäcke als „Body Bags“ angepriesen hat. Peinlich daran ist vor allem, dass „Body Bag“ nicht „Rucksack“, sondern „Leichensack“ bedeutet. Der Rucksack heißt im Englischen – eben „the rucksack“…).

In Frankreich ist der Gebrauch englischer Werbesprüche ohne französische Übersetzung unter Strafe gestellt: http://de.wikipedia.org/wiki/Loi_Toubon . So wird die englische Lufthansa-Werbung am Pariser Flughafen Charles-de-Gaulle „There’s no better way to fly“ durch „Il n’y a pas plus belle façon de s’envoler“ übersetzt.

 

Aber – wie überall auf dieser Erde – ist Englisch auch in Frankreich die Informatik-Sprache! Und Internet – World Wide Web! – benutzt Englisch als Verbindung unter den heute rund 6500 existierenden Sprachen: wenn wir im Mittelalter leben würden, wäre es Latein… 

Doch wird die französische Sprache – langsam aber sicher! – von den Anglizismen bedroht: people (berühmte Personen), newsletter, coach, marketing, fitness, shopping, fast-food… Aber die kanadischen Mounties von Québec verteidigen die französische Sprache: während die Franzosen nicht nur Fröscheschenkel, sondern auch hot-dog essen, essen die Kanadier von Québec chien-chaud…

Schlagwörter: , ,

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar bisher ↓

Kommentar schreiben