Französisch Lernen Online

Der Wegweiser beim Lernen der französischen Sprache

Französisch Lernen Online - Bild im Kopfbereich

Deutsche Poesie „mit Müh‘ und Not“ auf Französisch übersetzt

Keine Kommentare

In der italienischen Sprache gibt es zwei Worte, die sehr ähnlich sind – die aber gar keine ähnliche Bedeutung haben:

traduttore = der Übersetzer
traditore = der Verräter

Oder doch?…

Ein deutscher Prosa-Text kann sehr richtig und treu ins Französische übersetzt werden. Aber mit der Poesie ist es viel, viel schwieriger. Nehmen wir als Beispiel den famosen Goethes „Erlkönig“ („Le Roi des aulnes“ auf Französisch) – höchstwahrscheinlich die berühmteste Ballade der Welt.

Es gibt zahlreiche Übersetzungen auf Französisch seit dem Jahre 1782… mehr oder weniger treu und gelungen. Nehmen wir zwei Beispiele – nur für die erste und die letzte Strophe:

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Es ist der Vater mit seinem Kind,
er hat den Knaben wohl in dem Arm,
er fasst ihn sicher, er hält ihn warm.

Dem Vater grauset’s, er reitet geschwind,
er hält in Armen das ächzende Kind,
erreicht den Hof mit Müh‘ und Not,
in seinen Armen das Kind war tot.

Die Übersetzung von Édouard Bouscatel (1860):
Sinistre est la nuit, furieux le vent,
et le coursier vole et fuit haletant,
tel qu’un fantôme du noir royaume;
il passe emportant le père et l’enfant.

Et l’enfant haletant râle avec effort…
le père frémit, lui parle, le caresse…
il arrive. Affreuse détresse!
Entre ses bras l’enfant est mort.

Die moderne Übersetzung von Martin Boens:
Qui galope si tard au vent du soir?
Un père et son fils au désespoir,
il tient le petit bien dans ses bras,
serré contre lui, pour qu’il n’ait froid.

Au triple galop, le coeur frémissant,
tenant du petiot le corps gémissant,
le père arrive à bout d’effort,
mais entre ses bras l’enfant est mort.

 

—————- 

Keine der beiden Übersetzungen gibt die wunderbare Schönheit der Originaldichtung wieder…
Dennoch ist bei Goethe alles so schlicht und einfach – und wunderchön…

Den Franzosen bleibt nichts Anderes übrig, als Deutsch zu lernen. (Notre bon Bene, könntest Du nicht einen Blog gestalten, der etwa apprendre-allemand-en-ligne heißen würde?!). Antwort von Bene: Das ist wirklich eine gute Idee. Ich fürchte aber dass mir dazu die Zeit und wirklich gute Französisch-Kenntnisse fehlen! Vielen Dank für den schönen Beitrag!

Schlagwörter: ,

Ähnliche Beiträge:

0 Kommentare bisher ↓

  • Keine Kommentare bis jetzt.

Kommentar schreiben